Startseite 
  Das Kuratorium
  Arbeitsgruppe Martini
  Arbeitsgruppe Altstadt
  AG Dom und Domschatz
  Bürgerarbeitsgruppe/
  Kulturrat Harz
  Mitglieder
  Kontakt
  Aktuelles
  Impressum
  Aktuelles  
     
  28. Orchesterwerkstatt Nordharzer Städtebundtheater

Am 17. Mai 2017 wurde die Orchesterwerkstatt junger Komponisten mit dem Abschlusskonzert nach vier Arbeitstagen beendet. Der Preis des Kuratoriums Stadtkultur Halberstadt in Höhe von 1000 € ging nach Juryentscheid an den 23jährigen Romeo Wecks, Student an der Weimarer Musikhochschule, für seine Komposition "Nocturn für Orchester". Der Preis wird Romeo Wecks erst später übergeben, denn der Preis hat als Bedingung ein Auftragswerk für ein Sinfoniekonzert unseres Orchesters: Das Halberstädter Konzertpublikum wird den Preisträger im Herbst anlässlich des 1. oder 2. Sinfoniekonzerts hören und kennen lernen.
 
     
 

Roger Schulze überreicht den Preis des Kuratoriums

 
 
 
 

Mitgliederversammlung des Kuratoriums

Am 01. März 2017 war zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Kuratoriums in die Räume von IdeenGut auf dem Domplatz eingeladen. Zwei Themen standen zur Diskussion: Sommerhöfe 2017 und Satzungsänderung. IdeenGut und Kulturbüro der Stadt sind mit dem Kuratorium die Veranstalter der Sommerhöfe 2017. Daher erläuterte Herr Witschaß von IdeenGut die Vorbereitung 2017 und gab einen Rückblick auf 2016. Anschließend verwies Dr. Aedtner auf den Jahresbericht 2016 des Kuratoriums, erläuterte die vorliegende Kassenprüfung 2016 und leitete zur Satzungsänderung über. Die immer noch gültige Satzung aus dem Jahr 2005 musste u.a. wegen der Betonung der Selbstlosigkeit des Vereins geändert werden. Nach reger Diskussion stimmten die anwesenden 14 Mitglieder einstimmig der Satzungsänderung zu und entlasteten den Vorstand. Dr. Aedtner schlug den Mitgliedern vor, Herrn Dr.Kraus zum Éhrenmitglied des Kuratoriums zu ernennen. Dr. Kraus war für fast 25 Jahre als Vorsitzender das Gesicht des Kuratoriums. Auch dafür erfolgte Zustimmung.

 
 
 
  Sommerhöfe 17.06.2017

Die Sommerhöfe vom 17. Juni 2017 sind schon Vergangenheit. Bei prächtigem Sommerwetter waren tausende Besucher auf den 16 Höfen anzutreffen. Mit Klassik an der Martinikirche, überwiegend Jazz, Blues, Folk, Pop und Rock auf den Höfen und kulinarischen Angeboten ließen es sich die Halberstädter wohl sein. Die Martini-Türme waren geöffnet, auf dem Domplatz gab es einen Kremser-Service und die Bibliothek lud zur Lesenacht. Trotz vieler kultureller Konkurrenz am 17.6. in Stadt und Land waren die Besucherzahlen beeindruckend. Das Kuratorium als Veranstalter dankt allen, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement die Sommerhöfe möglich machten.
 
 
 
  Termine
     
  11.09.2017 18.00 Uhr Vorstand im Parkhotel "Unter den Linden"